Aktuelles Archiv - Details

06.12.2017 - Die zweite Teilbaumaßnahme für die Polizeischule in Kastl ist beschlossen

06.12.2017 - Die zweite Teilbaumaßnahme für die Polizeischule in Kastl ist beschlossen

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

heute hat der Bayerische Landtag die zweite Teilbaumaßnahme in Höhe von 28,8 Millionen Euro freigegeben.

Am 06.12.2017 teilte uns der Landtagsdirektabgeordnete Dr. Harald Schwartz mit, dass der Haushaltsausschuss im Bayerischen Landtag die zweite Teilbaumaßnahme für die Polizeischule in Kastl freigegeben hat.

Bürgermeister Stefan Braun betonte „Die Nutzung der Kastler Klosterburg zur Schulung des Polizeinachwuchses der Hochschule sei ein historisches Ereignis für den Markt Kastl. Die Investition hierfür stellt eine unschätzbare Bereicherung für das gesamte Gemeindegebiet und die Region Amberg-Sulzbach dar.“

Am 26. Oktober dieses Jahres hat der Haushaltsausschuss bereits die erste Teilbaumaßnahme in Höhe von 8,6 Millionen Euro genehmigt. Sie umfasst die Ertüchtigung des Unterkunftsgebäudes, Abbrucharbeiten im Hauptgebäude, den Bau der 140 Parkplätze und die Einbindung des Unterkunftsgebäudes in die Versorgungsinfrastruktur sowie Maßnahmen im Bereich der Außenanlagen.

Die zweite Teilbaumaßnahme umfasst das Leersaalgebäude und das Hauptgebäude mit weiteren 60 Unterkunftsplätzen, die Außenanlagen sowie das Torwärtergebäude.

Insgesamt belaufen sich die Baumaßnahmen und
Renovierungskosten auf 37,4 Millionen Euro.

Bürgermeister Stefan Braun bedankt sich bei Landtagsdirektabgeordnete Dr. Harald Schwartz für seinen Einsatz.

Mit freundlichen Grüßen

Markt Kastl


[ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT]